Freitag, 3. Dezember 2010

In Uli-Steinien gibts keine Eisenstangen

Gerade beim Surfen gewunden. Leute aus Portland, Oregon (~ 500.000 Ew.) , 20. Jahrhundert:

Beth Ditto, Ursula K. Le Guin, Chuck Palahniuk, Mark Rothko, Linus Torvalds, Gus Van Sant, Linus Torvalds, Johnny Marr, Ward Cunningham, Matt Groening, Tonya Harding, Philip Knight, Linus K. Pauling, Kressman Taylor, Scissor Sisters und Dandy Warhols

Das ist doch mal eine Ansage und sagt überraschend viel über das kulturelle Klima in der Stadt aus.

dann noch mal geschaut, in welcher Umgebung ich meine Jugend verbracht habe, Hannover (gleichgroß):

Fritz Haarmann, Theo Lingen, Gerhard Schröder, Klaus Meine, Oliver Pocher, Oliver Kalkofe, Doris Dörrie, Alexa Henning von Lange, Thomas Quasthoff, Uli Stein, Edelgard Bulmahn, Lena Meyer-Landrut, Volker Grassmuck

Das auch.


Kommentare:

AndreasP hat gesagt…

Also Fritz Haarmann schlägt für mich Tonya Harding klar.

dirkfranke hat gesagt…

Ich gebe zu der Haarmann ist ein guter Anfang, und den Quasthoff mag ich auch noch als Plus zählen. Aber Dörrie-Pocher-Stein gegen Palahniuk-Ditto-Groening?