Mittwoch, 4. Dezember 2013

Ephemeria

SheepsAtMyvatn

Jemand Lust:?

Ephemeria- - die Enzyklopädiekammer für Unbekanntes, Nebensächliches und Unerwartetes

* Man nehme ein Mediawiki und schreibe über die Welt:

Über alles. Ich betone _alles_

Mit dem Interesting Point of View. Im Zweifel steht der Stadnpunkt im Artikel, der den interessantsten Artikel ergibt

ABER:

(aus pragmatischen Gründen)

* Keine Themen, die "harte" Wikipedia-Relevanzkriterien erfüllen (dafür gibt es ja schon Wikipedia.) Das heißt, dass es durchaus Dopplungen geben kann und zum Beispiel "öffentliche Aufmerksamkeit"kein Ausschlusskriterium ist. Aber zum Beispiel Kampfkünste mit mehr als 10.000 Teilnehmern wären draußen.

* Keine lebenden Personen (wir wollen ja nicht verklagt werden)

* Keine in DACH aktuell aktiven Organisationen (wir wollen ja nicht verklagt werden)

* Keine Müllablage - kein Blindimport aus Wikipedia, sondern redaktionell betreute Artikel 

Kommentare:

Sören hat gesagt…

cool. soll es einen realitätscheck geben? also muss das, was man beschreibt, notwendig und nachprüfbar existieren?

dirkfranke hat gesagt…

Nö. "Existiert im Kopf" sollte reichen - wobei man vielleicht irgednwann diskutieren sollte, ob es in mehreren Köpfen sein sollte. also fiktionales auf jeden Fall - aber, ob fiktionales, dass ich mir gerade fünf Minuten vorher ausgedacht habe, steht zur Diskussion.