Dienstag, 11. Februar 2014

Was machen Wikipedianer eigentlich wenn sie nicht im Keller sitzen und Lexikon schreiben?

Die österreichische "Die Presse" war in Wien, und hat mitbekommen, was Wikipedianer so an Projekten, Ideen, Initiativen etc. machen. Schöner Artikel.

Katja Sindermann:»Austropedia« wächst über sich hinaus

Keine Kommentare: