Dienstag, 1. November 2011

Nervenkitzel für den Alltag


Einfach mal im Stau die Autobatterie per Radio und Technikspielereien leersaugen. Der Adrenalin-Kick, wenn mitten auf der linken Spur das eigene Auto nicht mehr anspringt: unbeschreiblich. Jegliche Autobahn-Stau-Drömmeligkeit ist innerhalb von Sekundenbruchteilen wie weggeblasen.

1 Kommentar:

smial hat gesagt…

Schön auch: Auf den letzten Droppen Benzin im Tank in einer fremden Großstadt verfahren (Navi gab es damals noch nicht) und im Berufsverkehr mitten auf einem recht belebten Kreisverkehr stehenbleiben.

Im zweiten Gang mittels Anlasser rausgehoppelt... Akku war noch gut :-)