Donnerstag, 11. August 2011

Wer sich von mir Stadtführen lassen möchte

So, 18. September, wäre eine Gelegenheit:

Innsbrucker-pl-hydrantenleitung

Route: (noch in Arbeit): Wir umrunden ein Wunderwerk Westberliner Verkehrs- und Stadtplanung, und besichtigen dabei ebenso Ergebnisse aktueller Gesamtberliner Entwicklungen. Die Route geht grob einmal gegen den Uhrzeigersinn um das Autobahnkreuz A 100/103. Wir sehen das Stummelende der 103, das Denkmal für die ehemalige Radrennbahn, den autofreundlichen Bahnhof Südkreuz, Möbelhäuser Reformsiedlungen der 1920er, das Sportzentrum Schöneberg, ebenso wie wir einen Kurzabstecher zur Baustelle am Gasometer Schöneberg machen. Und natürlich jede Menge Autos und Autobahnen. Diese Stadt ist in Bewegung, und it ain't pretty, aber interessant.

Keine Kommentare: