Dienstag, 12. Juli 2011

Der Foto-Makake schickt die Anwälte..

Ich hatte hier ja schon ein paarmal den Affen, das Urheberrecht, und die Kamera. Und zumindest die amerikanische Nachrichtenagentur Caters scheint ihre nicht vorhandenen Rechte auch ernstlich verfolgen zu wollen:

Michael, regardless of the issue of who does and doesn't own the copyright - it is 100% clear that the copyright owner is not yourself.

You have blatantly 'lifted' these photographs from somewhere - I presume the Daily Mail online. On the presumption that you do not like to encourage copyright theft (regardless of who owns it) then please remove the photographs.


Techdirt: Monkeys Don't Do Fair Use; News Agency Tells Techdirt To Remove Photos

Diese Fotos übrigens.


Foto: Unbekannter Makake (abgebildet) mit der Kamera von David Slater

Kommentare:

Vlado hat gesagt…

Um Rechte zu haben müsste der Fotograph zugeben, dass es ein Fake war...

Vlado hat gesagt…

Übringens hängt das rechte Foto an meiner Bürotür da es sooo schön ist.

dirkfranke hat gesagt…

Dann allerdings hätte er Rechte, aber sie wären nichts mehr wert.. Vertrackte Situation, aber bei vielen Nutzern funktioniert es wohl leider, wenn er einfach so tut, als hätte er die Rechte.