Mittwoch, 2. März 2011

Na danke, Internet

Alt: angeschlagener Verteidigungsminister, der ein unnachahmliches Talent hat, sein Umfeld in den Abgrund zu stürzen und CDU/CSU, die weder die Worte Ehre noch Forschung noch Geistiges Eigentum in den Mund nehmen können ohne für Hohngelächter zu sorgen.

Neu: Ein Märtyrer für Doofdeutsche, ein CSU-Innenminister und einer der wenigen halbwegs fähigen CDU-Minister muss jetzt die verkorkste Bundeswehrreform ausbaden.

Danke Netz, echt toll gemacht mit dem Rücktritt.


1 Kommentar:

Tolanor hat gesagt…

on the bright side: auch hans-peter friedrich hat promoviert. vielleicht sollte sich das internet auch dessen diss mal näher ansehen ... :)