Mittwoch, 5. Januar 2011

Vorschlag: Wikipedia-Spendenbanner nur halb so lange schalten, und Wikimedia Deutschland hat nur die Hälfte des Geldes zum Verjubeln.

Manchmal kommt man auf solche Gedanken. Aber eigentlich will ich was ganz anderes: da mich von nichtddeutschen Rechnern die Anfrage erreichte: So sehen die Spendenbanner aus, die einen als Deutschen quer durch alle Projekte verfolgen.

Kurt ist ja ein echter Fortschritt gegenüber dem vorherigen Banner. Mal ganz abgesehen davon, dass Autor auch einfach moralisch überzeugender klingt als Geschäftsführer. Den guten Tobias allerdings habe ich in echt noch nie so grimmig schauen sehen wie auf dem Foto.






Kommentare:

Cornelius hat gesagt…

Ich finde beide etwas gruselig.., aber okay.

Necrophorus hat gesagt…

... wobei Kurt und "Autor" schon lange ziemlich gelogen ist.

poupou hat gesagt…

hat mich auch gewundert. ich hätte sowas wie gründungsmitglied oder wikipedianer der ersten stunde passender gefunden.

besser als pavel hätte ich persönlich ja sebastian gefunden - 1. vorsitzender kommt imho besser und authentischer rüber als geschäftsführer.

und bei den autoren vielleicht eher jemanden wie lizzy oder datroll, die etwas gesetzter und weniger kapuzenpulloverig rüberkommen.

sebmol hat gesagt…

Schaut mal auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Fundraiser_2010/appeals

Da sollten Aufrufe von Wikikipedianern erarbeitet werden. Aufgerufen wurde dazu im Kurier. Wer sich da nicht meldet, kann logischerweise nicht im Banner erscheinen :-)

Persönlich hätte ich gern viel mehr Wikipedianer gesehen, gern auch ein paar Gruppen, um etwas mehr Vielfalt zu zeigen (wo sind die Frauen?). Vielleicht ist das 2011 möglich.

poupou hat gesagt…

ja, schade. ich hoffe, du und lizzy meldet euch dann beim nächsten mal ;-)

meine vorschläge für spendenbanner-sprüche sind afaik leider alle nicht übernommen worden, bzw. es gab ja eh wenig neben jimbo, was ja auch ok ist, wenn das am meisten einbringt.