Freitag, 14. Januar 2011

Der Kasimir kommt


In meiner Kindheit vor über einem Vierteljahrhundert (man bin ich alt) waren die Traktoren ZT 300 aus Schönebeck und Belarus aus Minsk ein alltäglicher Anblick und Bestandteil der dörflichen Geräuschkulissen. Manchmal mischte sich nur das Geräusch eines Pioniers darunter.
MTS 52Roßthal 2010 Schulfest 04

Dieses Idyll wurde gestört, als ein großes gelbes Monster aus russischer Produktion auftauchte. Der K-700, auch Kasi oder Kasimir genannt, war so breit wie die Dorfstraße und den Turbolader hörte man schon von weitem pfeifen.

Für uns als Jungs war es schon was besonderes wenn diese riesige Maschine durchs Dorf fuhr.

Keine Kommentare: