Montag, 6. Dezember 2010

Wikimedia-Wettbewerbe. Acht Gewinner bei Wissenswert, diverse Verlierer bei Zedler

Und auf dem laufenden zu bleiben. Wikimedia hat gestern Abend (ich hoffe ihr habt einen brauchbaren Überstudenausgleich..) die Nicht-Gewinner des Zedler-Wettbewerbs für mich findbar verlinkt, und vorhin dann die Gewinner des Wissenswert-Wettbewerbs. Um mit den guten Nachrichten anzufangen. Folgende Projekte werden durch Wikimedia Deutschland gefördert:

herzlich:

* WikiStories – Einblicke von Zeitzeugen von Werner Jansen und Ahmet Emre Acar
* Luftbilder für OpenStreetMap von OSM-Stammtisch Dortmund (Marc Gehling, Olaf Kotzte)
* Links to free and open – das Verzeichnis freier Projekte von Jan-Christoph Borchardt
* Motivationsfilm für Creative Commons von Amadeus Wittwer
* WikiQuest – kooperatives Lernen mit freien Inhalten von Andreas Bietenbeck
* Freies Wissen als hörbarer Podcast von Tabitha Hammer
* Barrierefreies Onlineportal für Karten- und Routing-Services von Annette Thurow
* Public Domain Projekt von Carl Fisch und Philippe Perreaux


Und ja, bei den acht Projekten ist nicht eines dabei, das in meiner inneren Auswahl war und genau zwei, die ich immerhin in Erwägung gezogen hatte. Gut, dass ich im Moment keine Zeit zum ranten hab :-) Da freue ich mich lieber darüber, dass Wikimedia den Wettbewerb nächstes Jahr wiederholen möchte, und wir bis dahin hoffentlich viel gutes von den Siegern hören werden. Mindestens ein Juror erlaubt auch einen kleinen Einblick in den Entscheidungsprozess. Philipp Otto zu Wissenswert:

Als Mitglied der Jury freue ich mich besonders, dass es gelungen ist, acht wirklich innovative Projekte zur Förderung freien Wissens auszuwählen. Bei insgesamt 93 Einsendungen war es alles andere als leicht, hier eine Entscheidung zu treffen.

Wesentlich weniger Teilnehmer als bei Wissenswert haben sich an der Zedler-Medaille beteiligt. Die Liste der Teilnehmer steht zwar schon seit einer Woche online, aber ich war in Wikipedia ehrlich gesagt vor allem damit beschäftigt, den Aluhut und die SuicideGirls durch Artikelausbau von den Löschkandidaten zu retten. Schön, dass der Verein mittlerweile redundant genug arbeitet, um auch mir das Auffinden solcher Seiten zu ermöglichen. Hier ist die Liste der Zedler-Teilnehmer. Und ja, ich habe leider den Verdacht, dass die Zahl der Extra-für-Zedler geschriebenen Beiträge bei unter 10 liegt. Andererseits: liebe Wikipedianer, ein Gewinn ist möglich.

Gruene Energie

Kein Gewinner beim Zedler-Bildwettbewerb: Grüne Energie.



Kommentare:

Markus Möller hat gesagt…

"Und ja, bei den acht Projekten ist nicht eines dabei, das in meiner inneren Auswahl war"

Ja, leider. Mir hat deine Auswahl auch besser gefallen :-)

poupou hat gesagt…

dito. von den gewinnern hat auch keiner eine stimme von mir erhalten. nicole ebber hat mir aber zugesagt, dass die ergebnisse der community-abstimmung auch noch veröffentlicht werden. darauf bin ich durchaus gespannt.

Markus Möller hat gesagt…

@poupou: Hast du von Nicole schon die Ergebnisse der Community-Abstimmung bekommen?