Freitag, 3. September 2010

tl;dr

Die New York Times hat hier einen spannend scheinenden Artikel zum Thema, Nutella, Welthunger und geistiges Eigentum.

Soweit ich das bisher überblicke hat ein französischer Doktor erst Nutella-inspiriert eine einfach überall herzustellende Erdnusspaste entwickelt, um halbverhungerte Kinder wieder aufzupäppeln, und jetzt darf sie niemand verwenden, weil das natürlich alles patentiert und so ist. Ich freu mich aufs Wochenende.

Keine Kommentare: