Montag, 6. September 2010

Soll, soll, soll, kann nur

Die Grauzone zwischen Plagiat und Zitat ist eine neblige und bedarf oft des gedanklichen Floretts. Da mein Rumpelfranzösisch dafür bei weitem nicht ausreicht, hab ich mich bisher enthalten, etwas zum Thema zu sagen, dass Slate.fr den Autor Michel Houellebecque des Wikipedia-Plagiats bezichtigt. (danke aber trotzdem für die Hinweise!)

Nun ja, obwohl bei dpa und Spiegel Online vemutlich jemand arbeitet, der auch auf französisch einen Roman lesen kann, scheinen die mit der Meldung inhaltlich auch überfordert. Die haben aber weniger Hemmungen und schreiben eine wunderbare "Der eine sagt dies, der andere sagt jenes, und alle sagen irgendwas"-Meldung. Und die Antwort, oder die Fakten, mein Freund, die kennt nur der Wind.n

Keine Kommentare: