Dienstag, 7. September 2010

Kleine, gemeine Freude am Rande

Sharron Angle ist Kandidatin der Republikaner für den Senatssitz in Nevada bei der kommenden US-Wahl. Angle kommt tief aus dem paranoiden Flügel der Partei und hat mal öffentliche Positionen vertreten, die die gesetzliche Diskriminierung gegen Homosexuelle befürworteten, war auf Kundgebungen, in denen die Erschießung Liberaler gefordert wurde, hat selbst dunkle Andeutungen über Jefferson und die bewaffnete Revolution gemacht, und hat auch schon mal schwarze Footballtrikots bei einer Schulmannschaft abgelehnt, weil die satanisch seien.

Seit der Nominierung durch die Parteibasis versucht ein ganzer Haufen Spin Doctors ihren Appeal auch außerhalb ihrer Kernwählerschaft zu erweitern. Dazu gehört zum Beispiel, dass Angle nur in Ausnahmefällen mit der Presse redet und dann nur, wenn das Medium eh schon ihrer Meinung ist. Eine andere Maßnahme war, Angles alte Website komplett vom Netz zu nehmen.

Angles Gegenkandidat Harry Reid - zu dem sich auch einiges schreiben ließe - erkannte natürlich, welches Potenzial in Angles alten Statements steckte: Er postete eine Kopie ihrer alten Website. Nur um sich prompt Unterlassungserklärungen wegen Urheberrechtsverletzungen einzufangen. Gleichzeitig hat Angle aber beispielsweise ganze Artikel aus der größten Zeitung Nevadas, dem Las Vegas Review-Journal auf ihre Website gestellt. Natürlich auch unter Verletzung des Urheberrechts.

Righthaven andererseits ist ein Unternehmen, das von zahlreichen Beobachtern als "Copyrighttroll" beschrieben wird. Es kauft die Rechte an Zeitungsartikeln, und generiert Einkommen aus unlizensierten Nachnutzungen. Anstatt Blogger und andere auf ihren Urheberrechtsverstoß hinzuweisen und Änderung zu verlangen, verklagen sie direkt, und scheinen damit ein recht einträgliches Geschäftsmodell zu verfolgen. Gleichzeitig entwickeln sie sich gerade zum Hassobjekt der Internetcommunity.

Wichtigstes Medium wiederum, das seine Rechte an Righthaven abtritt, ist das Las Vegas Review-Journal aus Nevada. Und jetzt hat Righthaven Sharron Angle entdeckt. Und verklagt. Da haben sich die beiden richtigen gefunden.

Keine Kommentare: